• Jens Fricke

Prof Dr. Rick Clark 9.Dan unterrichtete in Emden


Bereits zum fünften Mal unterrichtete Rick Clark 9.Dan Ao Denkou Ryu aus den USA im Osaka Sport Center in Emden die Anwendung von Nervendruckpunkten in der Selbstverteidigung. Als Basis verwendet er hierbei Techniken aus den klassischen Karate-Kata. Clark erklärte eindrucksvoll die Zusammenhängezwischen medizinischen Grundlagen, Techniken und Wirkungsweise in den komplexen Partnerübungen. Insgesamt zwei Workshops standen auf dem Programm. Clark ist Mitglied der International Society of Okinawan and Japaneses Karate-Do Federation, Autor zahlreicher Fachbücher und international anerkannte Kapazität in Sachen Nervendruckpunkttechniken.

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen