IMAF Auswahlmannschaft erfolgreich in Belgien

 

Die regionale  Auswahlmannschaft der IMAF Branch Germany konnte beim IMAF Rupelcup für traditionelles Karate in Niel (Belgien) gleich mehrere vordere Plätze erringen.

Vicky Fricke vom OSC-Emden erreichte in der Klasse Kata Damen mit der Demonstration der Kata Sochin einen hervorragenden 1.Platz.

Katja Baumann (SV Jennelt / Uttum e.V.) erreichte im Ippon Kumite bis 15 Jahre weiblich einen 2.Platz durch technisch und taktisch ausgefeilte Kombinationen.

Ben Schipper (TV Bunde e.V.) erreichte ebenfalls einen guten 2. Platz in der Austragungsklasse Ippon Kumite Jungen.

Kjell Fricke vom Osaka Sport Center Emden gelang in der Klasse Ippon Kumite Jungen ein 3.Platz.

Silvana Dröst vom SV Jennelt / Uttum e.V. verlor durch eine umstrittenen Kampfrichterwertung einen Qualifikationskampf für die Finalrunden, erreichte aber noch Platz 4 in der Gesamtwertung.

Gwendolynn Reich und Oscar Schipper (beide TV Bunde) schieden trotz guter Leistungen leider vor den Finalrunden aus.

Als Coaches fungierten Steffi Schipper und Christelle Reich. Teamchef war IMAF-Präsident Jens Fricke.