May 21, 2019

Please reload

Trainerfortbildung in Emden

24 Feb 2019

 

 

 

 

Die diesjährige Trainerfortbildung der IMAF Europe Branch Germany in Sachen asiatischer Kampfkunst fand in diesem Jahr im Osaka Sport Center in Emden statt. Präsident Jens Fricke und Vizepräsident Peter Kluss begrüßten pünktlich alle Trainer und lobten das persönliche Engagement der Teilnehmer. Die Trainerebene bildet das Rückrad der IMAF und bildet das zentrale Element der Ausbildung unserer Sportler. Tradition, Etikette und eine einheitliche Lehrmethodik bilden die Eckpfeiler einer erfolgreichen Betreuung.

Über 35 Trainer waren gekommen, um sich in den verschiedenen Themenschwerpunkten fortzubilden und neue technische und theoretische Impulse zu sammeln.

Auf dem Lehrplan standen neben den grundmotorischen Fähigkeiten, Trainingsplanung und Trainingslehre auch Maßnahmen bei möglichen Verletzungen im Kampfsport.

Ein weiteres Thema war der ganzheitliche Aspekt von Training bis ins hohe Alter und die damit verbundenen differenzierten Ansprüche an Training, Inhalt und die Vermittlung geschichtlicher Hintergründe und Zusammenhänge in der Kampfkunst.

Den letzten Themenblock bildete das Thema Wettkampfvorbereitungen mit allen Komponenten der psychologischen und technischen Betreuung. Insbesondere die Ausführung von Hauptdozent Jens Fricke zum Thema der traditionell japanischen Lehre vom „Kumite no Gogensoku“ in Verbindung mit sportwissenschaftlichen Aspekten fand besondere Aufmerksamkeit.

 

Please reload

Aktuelle Einträge
Archiv
Please reload

Schlagwörter

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square