• Jens Fricke

Traurige Nachrichten aus Japan


Völlig unerwartet erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser Freund und renommierter Schwertlehrer Choji Sato bei einem Unfall ums Leben gekommenen ist. Einige von uns hatten in der Vergangenheit in Japan mehrfach die Gelegenheit, mit Sato zu trainieren. Sato war eine große Stütze der ZNBDR und TIBDR. Er wird uns stets durch seine freundlich kompetente Art in guter Erinnerung bleiben!

77 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen