Suche
  • IMAF EUROPE BRANCH GERMANY

Shigeru Ishizuka 6.Dan zu Besuch im Osaka Sport Center Emden





Auf Einladung des Osaka Sport Centers gab der bekannte japanische Karate-Lehrer Shigeru Ishizuka 6.Dan ein Seminar in Emden.

In der ersten Trainingseinheit vermittelter der sympathische Japaner den Kindern auf beeindruckende Weise die einzelnen Elemente für die korrekte Ausführung der verschiedenen Faust-, Fuß- und Blocktechniken. Besonderes Augenmerk legte er hierbei auf die Reichweiten der jeweiligen Techniken.

Im zweiten Teil des Lehrgangs ging es dann für die Erwachsenen an das Training verschiedener Kombinationen und die Kata Jitte. Hier erklärte Ishizuka die Unterschiede in Technik und Timing im Vergleich zu anderen Stilrichtungen. Einen weiteren Schwerpunkt bildete die richtige, technische Übertragung von Kraft auf ein entsprechendes Ziel. Karate als Budo soll einen das ganze Leben lang begleiten, auf dass man mit gesundem Geist und starkem Körper seinen Weg findet, so seine Maxime.

Abschluss des Seminars bildete ein gemeinsames Essen mit vielen interessanten Gesprächsthemen.

Shigeru Ishizuka betreibt seit 54 Jahren Karate und war über viele Jahre leitender Coach des regionalen Karate-Verbandes im Großraum Tokio. In Japan hat er 37 Jahre unterrichtet. Zu seinen Schülern gehörte unter anderem Nobuaki Kanazawa, der heute selbst einen Karate-Weltverband leitet (SKI).

Derzeit lebt Shigeru Ishizuka in der Nähe von Frankfurt und leitet dort sein eigens Dojo. Im kommenden Jahr plant er allerdings die Rückkehr nach Japan und die Eröffnung eines Dojos in Tokio.

8 Ansichten