May 21, 2019

Please reload

Emder gaben Schwert-Lehrgang in Irland

24 Jun 2018

 

 

Die beiden Schwertkampfspezialisten Jens Fricke und Thorsten Garrels vom Osaka Sport Center Emden gaben auf Einladung der IMAF drei Workshops für Sport-Kenjutsu, der sportlichen Version des japanischen Schwertkämpfens mit gepolsterten Waffen, in Irland. Mehr als 100 Teilnehmer kamen zu den Seminaren in Tuam und Milltown.

Die beiden Emder flogen bereits am Freitag nach Dublin und reisten von dort direkt mit dem Mietwagen weiter nach Tuam. Am Samstag stand dann ein kleines Sightseeing-Programm in Tuam auf dem Programm, bevor es im Dojo von Marie Murphy an die Ausbildung zukünftiger Trainer ging. Am Abend hatten die Ausrichter eine private Führung in einer lokalen Whiskydestillerie organisiert.

Am Sonntag ging es weiter nach Milltown in das Dojo von Stephen Kelly. Dort fanden gleich zwei Workshops statt. In der ersten Trainingseinheit lernten die Kinder den Umgang mit dem Sportgerät, zahlreiche Strategien und Technikkombinationen. Die zweite Trainingseinheit hatte dann einen deutlich höheren, inhaltlichen Anspruch. Fricke und Garrels unterrichten im Wechsel vier Stunden alle Inhalte des modernen Sport-Kenjutsu. Abschluss bildete eine Freikampfeinheit.

Nach einem anstrengenden aber lehrreichen Seminar ging es dann zu einem gemeinsamen Essen in einem typisch irischen Restaurant.

Der Montag stand ganz im Zeichen des Sightseeings. Die Emder fuhren mit dem Auto nach Killbeggan ins Museum, nach Clonmacnoise auf den bekannten Friedhof mit den High-Crosses und nach Gallway. Hier wurde übernachtet. Am nächsten Morgen ging es dann wieder zurück zum Flughafen.

Fricke und Garrels gelten als Spezialisten auf diesem Gebiet, Beide trainieren regelmäßig in Japan und nehmen dort auch an entsprechenden Wettkämpfen teil.

Please reload

Aktuelle Einträge
Archiv
Please reload

Schlagwörter

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square